:: Home  
HELLA WOLTER
   
Intro > Kurzbiografie
 
         

 

Kurzbiografie

Hella Wolter, Köln

1983 - 1988
Studium FH Kunst  und Design, Köln
Bhnen- und Kostmbild, Metallbildhauerei
ABK Mnchen

1988 / 1989 - 1998
freischaffend im Bereich Filmarchitektur, Kostmbild, Styling
plastische Objekte und Skulpturen fr Bhne und Werbung
freie Arbeiten: Malerei und Objekte, Video / Fotografie

seit 1999 / 2000
primr eigene knstl. Arbeiten, Malerei, Objekte,
Polaroidcollagen, Video / Fotografie

Ausstellungen:

1998
"Cobra", Video - Foto - Installation Kraftwerk Goldenberg, Hrth

2003
"Kleine Formate", (EA) Haus fr Kunst und Kultur, Celle

2004
DPA-Art (GA), Aschaffenburg

"tightrope walk" (EA) Lichthof, Köln

"Querblick" (GA) Kölnisches Stadtmuseum, Köln

2006
Malerei (EA) Kunstverein Wesseling, Kunstscheune Wesseling

"Mrchenstunde" (GA) Galerie Skala, Köln

Kunstpreis Wesseling (GA, Katalog)  Kunstverein Wesseling und Stadt Wesseling

2007
Zerstörung des Ateliers und etlicher Arbeiten durch den Orkan "Kyrill".     Smtliche 
 Ausstellungsprojekte (einschl. 2009) mussten abgesagt werden. 

2008
Kunst + Designpreis, Im Namen der Lippischen Rose (GA, Katalog), Lippe

Malerei (EA) Oberbergischer Kunstverein, Gummersbach

2010
"pinturas pequeas" (EA) Galera Escalera, Colnia de Sant Pere, Mallorca

EA - Einzelausstellung; GA - Gruppenausstellung


 

 
 
Powered by CMSimple
 Top >>